Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Über uns » Über uns »
Leitbild Leitbild
Historie Historie
Mitglieder Mitglieder
Vorstand Vorstand
Kirchenkreis Kirchenkreis
Wegweiser für diakonische Hilfen Wegweiser für diakonische Hilfen
Jahresbericht Jahresbericht
Beratung » Beratung »
Allgemeine Soz. Beratungsstelle Allgemeine Soz. Beratungsstelle
Ambul. Wohnhilfe für Obdachlose Ambul. Wohnhilfe für Obdachlose
Ambul. Wohnhilfe - Fahrl. Mühle Ambul. Wohnhilfe - Fahrl. Mühle
Beratungsfachdienst Migranten » Beratungsfachdienst Migranten »
Über uns Über uns
Flüchtlingsberatung Flüchtlingsberatung
Projekt CLEVER Projekt CLEVER
Migrationsberatung Migrationsberatung
Polit. Lobby- u. Netzwerkarbeit Polit. Lobby- u. Netzwerkarbeit
Härtefallkommission Härtefallkommission
Sprachkurse für Flüchtlinge Sprachkurse für Flüchtlinge
Ehrenamtliches Engagement Ehrenamtliches Engagement
Arbeit und Perspektive Arbeit und Perspektive
Evangelische Erwachsenenbildung Evangelische Erwachsenenbildung
Erziehungs-u. Familienberatung » Erziehungs-u. Familienberatung »
Über uns Über uns
Das Team der Beratungsstelle Das Team der Beratungsstelle
Erziehungs- u. Familienberatung Erziehungs- u. Familienberatung
Schwangerenberatung Schwangerenberatung
Paarberatung Paarberatung
Jugendlichenberatung Jugendlichenberatung
Lebensberatung Lebensberatung
Zusätzliche Angebote Zusätzliche Angebote
Unterstützen Sie uns Unterstützen Sie uns
GKBS - I-Punkt GKBS - I-Punkt
Pflege in Not Pflege in Not
Schuldnerberatung Schuldnerberatung
Täter-Opfer-Ausgleich Täter-Opfer-Ausgleich
Tee- u. Wärmestube Werder (TWS) Tee- u. Wärmestube Werder (TWS)
Telefonseelsorge Telefonseelsorge
Therapeutische Fachambulanz Therapeutische Fachambulanz
TWS - Ambulante Wohnhilfe TWS - Ambulante Wohnhilfe
TWS - Eingliederungshilfe TWS - Eingliederungshilfe
Begegnungszentren » Begegnungszentren »
Familienzentrum » Familienzentrum »
Säuglings- und Krabbelgruppen Säuglings- und Krabbelgruppen
Offene Spieltreffs Offene Spieltreffs
Schwangerschaft / Geburt Schwangerschaft / Geburt
Spielgruppe Spielgruppe
Gesundheit Bewegung Ernährung Gesundheit Bewegung Ernährung
Elterncafe und Frühstücksbuffet Elterncafe und Frühstücksbuffet
Elternkurse und Beratung Elternkurse und Beratung
Familienpatenschaften Familienpatenschaften
Vermietung Vermietung
Angebote KIK Angebote KIK
Kinderklub Kinderklub
Veranstaltungen pro Monat Veranstaltungen pro Monat
Freie Kursplätze Freie Kursplätze
Höhepunkte Höhepunkte
Anfahrtsweg Anfahrtsweg
Spenden Spenden
TREFFPUNKT Werder » TREFFPUNKT Werder »
Beratungen Beratungen
Evangelische Erwachsenenbildung Evangelische Erwachsenenbildung
Selbsthilfegruppen Selbsthilfegruppen
Senioren / Vorruheständler Senioren / Vorruheständler
Vermietung / Nutzer Vermietung / Nutzer
Monatsprogramm Monatsprogramm
Spenden Spenden
Spenden Spenden
Jugend » Jugend »
Familienberatung Familienberatung
Familienzentrum Familienzentrum
Kinder- u. Jugendtelefon Kinder- u. Jugendtelefon
Streetwork / Fanprojekt / ASP Streetwork / Fanprojekt / ASP
Täter-Opfer-Ausgleich Täter-Opfer-Ausgleich
Spenden Spenden
Kitas » Kitas »
Kita Friedenshaus Kita Friedenshaus
Kita Nikolai Kita Nikolai
Kita Sternenzelt Kita Sternenzelt
Kita Pfingst Kita Pfingst
Kita Himmelszelt Kita Himmelszelt
Kita Nuthespatzen Kita Nuthespatzen
Kita Inselstadt Kita Inselstadt
Kita Regenbogenland Kita Regenbogenland
Kita Sonnenblume Kita Sonnenblume
Kita Arche Noah Treuenbrietzen Kita Arche Noah Treuenbrietzen
Gütesiegel Gütesiegel
Spenden Spenden
Wohnheim am Nuthetal Wohnheim am Nuthetal
Stellenangebote Stellenangebote
Angebote Ehrenamt Angebote Ehrenamt
Spenden Spenden
Icon Druckerfreundlich
Druckoptimierte Version

Kleine Potsdamer Kirchengeschichte

 

Evangelische Kirchengemeinden


Kleine Potsdamer Kirchengeschichte

Die erste Kirche wurde nach Besitznahme des Gebietes der heutigen Stadt Potsdam durch deutsche Siedler im 13. Jahrhundert erbaut.

Die heutige evangelische Kirche St. Nikolai steht auf dem Platz dieser ersten Kirche. Sie ist mindestens der dritte Nachfolgebau. Die St. Nikolaikirche entstand 1830-50 nach Plänen von K. F. Schinkel durch die Baumeister L. Persius und A. Stüler.
Sie ist die reifste klassizistische Schöpfung Schinkels.

Es gab außer der St. Nikolaikirche noch eine Kapelle im Potsdamer Schloß. Dort sammelte sich die reformierte Gemeinde nach dem Übertritt Kurfürst Sigismund (1613) zum reformierten Glauben.

Der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. ließ von 1731-35 durch den Baumeister Philipp Gerlach die Garnison- und Hofkirche errichten. In ihr lagen die Sarkophage der Könige Friedrich Wilhelm I. und Friedrich II.
Heute stehen die Särge der beiden Könige in der Gruft neben Schloß Sanssouci (F. II ) und in der Kaisergruft neben der Friedenskirche (F.W.I.).
Die Garnisonkirche wurde 1945 durch Bomben zerstört und 1968 abgerissen.


Auf dem ehemaligen Gelände der slawischen Burg (1. Besiedlung des Gebietes Potsdam und Keimzelle der Stadt) ließ Friedrich Wilhelm I. 1726 die Heilgengeistkirche als Simultankirche (lutherische und reformierte Gottesdienste) erbauen. Auf der Wagner-Orgel gab 1747 J. S. Bach ein öffentliches Konzert.
Auch diese Kirche wurde durch Bomben 1945 zerstört und später abgerissen.

Die Türme der 3 Kirchen (Garnison-, St. Nikolai- und Heiligengeistkirche) bildeten im 18. Jahrhundert die berühmte Stadtsilhouette von Potsdam.

Unter Friedrich dem Großen wurde die französisch reformierte Kirche am Bassinplatz und die Friedrichskirche (1753) in Babelsberg gebaut.

Während der Regierungszeit Friedrich Wilhelm IV. wurden die Friedenskirche (im Park Sanssousi), die Kirchen in Bornstedt, Caputh, Werder und Sacrow errichtet.
Die Friedenskirche schmückt ein byzantinisches Mosaik aus der 1108 erbauten Kirche St. Cipiano in Italien.
Der Kronprinz und spätere König Friedrich Wilhelm IV. kaufte dieses Mosaik 1834 vor Abbruch der Kirche auf einer Italienreise.
Zu den Kirchenbauten um die Wende zum 20. Jahrh. gehören die Erlöserkirche, die Pfingstkirche und die Anstaltskirchen auf Herrmannswerder und auf dem Gelände des Oberlinhauses in Babelsberg.

Die älteste erhaltene Kirche auf Potsdamer Gebiet ist die Dorfkirche in Nathwerder (1690).

1990 wurde die Sternkirche im Neubaugebiet Stern-Drewitz als jüngste Kirche geweiht.

Die katholische Probsteikirche Peter und Paul am Bassinplatz wurde 1870, die katholische Pfarrkirche St. Antonius 1934 in Babelsberg geweiht. Auf dem Kapellenberg steht die russisch-orthodoxe Kirche des Heiligen Alexander Newsky. An ihrem Bau wirkte 1826 K. F. Schinkel mit.

Die Synagoge der jüdischen Gemeinde stand am Platz der Einheit neben der Hauptpost. Sie wurde 1938 verwüstet und 1945 durch britische Bomben zerstört.
Der SED-Stadtrat ließ die Ruine abreisen und baute auf dem Grundstück ein Wohnhaus. Eine Gedenktafel erinnert an die ehemalige Synagoge.

Sehenswert sind die beiden Friedhöfe im OT Bornstedt und an der Heinrich-Mann-Allee. Erhalten ist der jüdische Friedhof auf dem Pfingstberg.

Dietmar Beuchel 


Evangelische Kirchengemeinden

Erlöserkirchengemeinde
Heilig-Kreuz-Kirchengemeinde
Kirchengemeinde Geltow
Pfarrsprengel Werder
Kirchengemeinde Drewitz-Kirchsteigfeld
Sternkirchengemeinde
Auferstehungskirchengemeinde
Kirchengemeinde Bergholz-Rehbrücke
Kirchengemeinde Bornim
Kirchengemeinde Golm
Kirchengemeinde Potsdam-Bornstedt
Kirchengemeinde Potsdam-Eiche
Kirchengemeinde Potsdam-Grube
Pfingst-Kirchengemeinde
Friedenskirchengemeinde
St. Nikolai-Kirchengemeinde

Kirchengemeinde Caputh
Kirchengemeinde Potsdam-Babelsberg
Kirchengemeinde Zentrum-Ost  Potsdam-Babelsberg


Andere

Französisch-Reformierte Gemeinde Potsdam 

  zurück nach oben

 
 
Block_cr_home
Diakonisches Werk
Potsdam e.V.
Geschäftsstelle
Mauerstraße 2
14469 Potsdam
         

info@dwpotsdam.de

so finden Sie uns 
 
Beratungsstellen
für Erwachsene 
Angebote für Kinder
und Jugendliche 
Block_Datum
Block_Fuß_opt
Optimiert für Microsoft Internet Explorer - beste Auflösung 1024x768 123
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail